Petrischule Höxter

Besuch auf dem Bauernhof

Darauf haben wir uns lange gefreut! An einem wunderbar sonnigen und warmen Tag im Mai haben wir uns gemeinsam mit der Klasse 2a auf den Weg zu Familie Multhaup in Lütmarsen gemacht.

Dort haben uns die Hofbesitzer Anja und Andreas herzlich empfangen. Nachdem wir uns ordentlich mit einem Frühstück gestärkt hatten, durften wir uns alles ansehen. Natürlich unter der Führung der beiden Landwirte, denn ein Bauernhof birgt so einige Gefahren – große Trecker und andere Landmaschinen sowie eindrucksvolle Bullen!

Wir durften Küken halten, den Hühnerstall besuchen sowie Kälbchen streicheln. Die waren ganz schön beeindruckt von uns und es war ziemlich schwer, eines von den scheuen Tieren anzulocken und es zu streicheln. Wenn man es geschafft hatte, gab es zur Belohnung eine herrlich klebrige und vollgesabberte Hand!

Am spannendsten fanden viele von uns die riesigen Bullen. Die drängten sich dicht aneinander und fanden uns genauso interessant wie wir sie.

Den riesigen John Deere Traktor durften wir uns alle einmal von innen anschauen und haben für ein Foto posiert. Die Räder sind so riesig, dass sogar 4 von uns Platz darin hatten.

Mit vielen Eindrücken von dem schönen Vormittag ging es dann wieder nach Hause.

Vielen Dank an die beiden Mütter, die als Begleitung mitgekommen sind und natürlich an Familie Multhaup!