Petrischule Höxter

Lesen mal anders

Lesestunde – puh, das klingt langweilig! Da an diesem Tag aber fabelhaftes Wetter war, kam uns die Idee, sie einfach mal nach draußen zu verlegen. Hier liest es sich gleich viel besser und man muss nicht zwangsläufig unbequem auf einem Stuhl sitzen…

Super konzentriert und mit Spaß war die ganze 2c bei der Sache und hat im Lesetandem  verschiedene Texte gelesen. Dabei ist ein Partner der Trainer und einer der Sportler. Der Sportler liest den Text laut und der Trainer begleitet ihn dabei und hilft bei Bedarf. So kann prima die Leseflüssigkeit verbessert werden und ganz nebenbei die Teamfähigkeit – das machen wir jetzt öfter, wann immer das Wetter es zulässt.